logo Tuesday, 23-Jan-2018 10:45:14 CET

Ru

De


Neuigkeiten Die Chronik des Zentrums "Kontakt" | Die Leute des "Kontakts" | Foto-Galerie | Impressum


UNSERE FREUNDIN KERSTIN VOIGT


kerstin

   Schon fast 10 Jahren ist diese äußerst sympathische und charmante Frau unbedingt die Teilnehmerin von fast allen wichtigen Veranstaltungen des Zentrums "Kontakt". Immer freundlich, immer bereit zu helfen und die richtige Lösung für jedes Problem, das "Kontakt" hat, zu finden. Das ist Kerstin Voigt
   Kerstin Voigt wurde am 23.07.1959 in Rostock geboren. Dort besuchte sie ab der 3. Klasse eine Schule mit erweitertem Russischunterricht. Ihr Abitur legte sie 1978 an der Arbeiter- und Bauernfakultät "Walter Ulbricht" in Halle ab, einem Institut zur Vorbereitung auf ein Auslandsstudium.
   Von 1978 bis 1983 studierte sie an der Staatlichen Belorussischen Universität Minsk Philosophie und Soziologie. Außerdem erwarb sie einen Abschluss als Russischlehrer.
   Weil sie das "Rote Diplom" erhielt, konnte sie sich unter allen Städten der DDR die Stadt auswählen, in der sie nach dem Studium leben und arbeiten wollte. Das war die Stadt Schwerin!
   Nach dem Studium fing sie in der Bezirksleitung Schwerin der Freien Deutschen Jugend (FDJ) an zu arbeiten; 1984 wählte man sie zum Sekretär der FDJ-Bezirksleitung für Studenten und Internationale Arbeit. Das war auch das Jahr ihrer Heirat. 1985 wurde Sohn Alexander geboren, der heute an der TU Dresden Wirtschaftsmathematik studiert.
   Die Wende überlebten weder die Ehe noch die Arbeit beim Jugendverband. Statt wie geplant 1990 mit einer Soziologie-Aspirantur in Berlin oder in Moskau zu beginnen, wurde sie - wie so viele andere Menschen - arbeitslos und geschieden. Was tun?
   Parallel zur Umschulung zur Industriekauffrau (IHK) und zur staatlich geprüften Betriebswirtin baute sie mit 2 Geschäftspartnerinnen das Übersetzungsunternehmen WORLD TEXT Sprachenservice oHG auf, das Anfang 1991 gegründet wurde. 1993 gründeten die 3 Frauen ImpexConsult Schwerin. Das Außenhandelsunternehmen (mit Belarus und der Ukraine) wurde 1995 in eine GmbH umgewandelt. Beide Unternehmen befinden sich seit 1998 in der Mecklenburgstraße. Die ICS GmbH hat ein Lager in Schwerin-Süd. 1997 machte Kerstin Voigt noch zusätzlich einen Berufsabschluss als Dolmetscherin und Übersetzerin der russischen Sprache.
   Wie auch schon zu DDR-Zeiten ist Kerstin Voigt gesellschaftlich sehr aktiv. Sie ist Mitglied in verschiedenen Vereinen und Institutionen. Eng verbunden ist sie nach wie vor mit den Menschen aus den Republiken der ehemaligen Sowjetunion. So ist sie u.a. Landesvorsitzende der Osteuropa-Freundschaftsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. und Mitglied im Kuratorium der Stiftung West-Östliche Begegnungen. Schweriner Mitglieder der Freundschaftsgesellschaft arbeiten eng mit dem Deutsch-Russischen Kulturzentrum "KONTAKT" zusammen.


Neuigkeiten | Die Chronik des Zentrums "Kontakt" | Die Leute des "Kontakts" | Foto-Galerie | Impressum


Kontakt 2007 ©