logo Saturday, 22-Sep-2018 11:48:08 CEST

Ru

De


Neuigkeiten | Die Chronik des Zentrums "Kontakt" | Die Leute des "Kontakts" | Foto-Galerie | Impressum


Wie hat alles begonnen. weiter >>


Die Chronik des Zentrums "Kontakt"


Oktober 1996
Organisierung und Eröffnung der russischen Schule. In Russisch unterrichtete Lisa Karasewa
November 1996
Seminar zur Grundung des Deutsch-Russischen Kulturzentrums "KONTAKT"
Januar 1997
Das erste Jolka-Fest. Zu Gast sind Kinder aus dem Kindergarten "Spatzennest".
Januar 1997
Erstmals wird das "Alte Neue Jahr" gefeiert.
Januar 1997
Erster Poesieabend, dem Andenken Puschkins gewidmet
April 1997
Das erste Politseminar
April 1997
Eröffnung der Deutschsprachkurse
Juli 1997
Die erste Reise des Zentrums nach Güstrow
September 1997
Die erste Präsentation des Zentrums KONTAKT im Rahmen der Interkulturellen Woche
September 1997
Gründung der Kindergesangsgruppe "Kalinka". Erster Auftritt
Mai 1998
Das erste Treffen der deutsch-russischen Kulturvereine Deutschlands in Schwerin, organisiert von der Friedrich-Ebert-Stiftung
Juni 1998
Das erste Buro in der Wismarschen Strasse
30. September 1998
Erste Ausgabe der Zeitung "Kontakt-Plus"
Oktober 1998
Jewgenij Jewtuschenko in Schwerin zu Besuch
November 1998
Beginn der Zusammenarbeit mit der russischen Botschaft
November 1998
Bei uns war der beruhmte Schriftsteller Wladimir Wojnowitsch zu Besuch
Mai 1999
Das Treffen mit dem beruhmten Schauspieler Weniamin Smechow
September 1999
Der berühmte russische Schriftsteller Daniil Granin war bei uns zu Besuch
November 1999
Ludmila Ulizkaja zu Besuch
Januar 2000
Gründung des Duos "Ljube"
Februar 2000
Beginn des individuellen Musikunterrichtes am Klavier fur Kinder
Herbst 2000
Gründung eines Jugendvokalensembles
Dezember 2000
Der erste Auftritt des Ensembles "Surprise"
Februar 2001
Erster Liedermacherabend zum Thema "In unserem Hafen"
April 2001
Einweihungsfeier im neuen Büro in der Lübecker Str. 91
Juni 2001
Literarisch-musikalischer Abend "Erinnerung an den Krieg" zusammen mit der Osteuropa-Freundschaftsgesellschaft
Oktober 2001
Im Rahmen der Interkulturellen Woche wurde das 5-jährige Jubiläum des Zentrums KONTAKT gefeiert
September 2002
Auftritt des Ensembles "Surprise" in Güstrow zur Eröffnung der Interkulturellen Woche
Dezember 2002
"KONTAKT" organisiert im Schlossparkzentrum in Schwerin das mehrtägige Progamm "Russische Weihnachten"
Januar 2003
Erster Auftritt des Kindertanz-Ensembles "Rasselbande"
April 2003
Igor Guberman zu Besuch
September 2004
Grundung der Kindergruppe für moderne Tanz "Freude".
Januar 2005
Computerkurse beginnen
08. Mai 2005
Das grosse Konzert im Goethe-Gymnasium zum 60-jährigen Beendigung des Krieges
Mai 2005
Teilnahme des Tanzenensembles "Rasselbande" beim Kinderfestival in Berlin.
Juni 2005
Teilnahme des Vokalensembles "Surprise" bei dem Festival des jüdischen Liedes in Hamburg
September 2005
Grundung der Vokalgruppe "Russische Romanze".
Oktober 2005
Präsentation des Zentrums im Schweriner "Wurm".
15. Oktober 2005
Das grosse Konzert bei der Interkulturellen Woche "Wir sind da" findet im Goethe-Gymnasium statt
8. Juni 2006
Teilnahme der Kindertanzensembles beim städtischen Projekt "Schwerin tanzt" und "Musiksommer in Schwerin".
14-21 Oktober 2006
10-jähriges Jubiläum des Zentrums. Russische kulturelle Woche.
Juni 2007
"Kontakt" ist Mitglied des Deutschen Gesamtrates von russischsprachiger Organisationen.
September 2007
"Kontakt" zieht um. Neue Adresse: Dreescher Markt 2.
Juni 2009
Kindertanzgruppe nimmt am Petermännchen-Festival teil.
Sommer 2009
"Kontakt" nimmt an BUGA-Konzerten teil.
12 Juni 2010
"Kontakt" organisiert am Pfaffenteich das russische Festival "Mit lieben Grußen aus Russland" mit finanzieller Unterstutzung russischer Botschaft.
Juni 2010
Kindertanzgruppe "Rasselbande" wird umbenannt. Jetzt heißt das Ensemble "Sternchen".
September 2010
"Kontakt" gewinnt Wettbewerb beim Deutschen Telekom "Ich tun was - Initiative". Zum 15-jährigen Jubiläum des "Kontakts" stellen Jugendliche die Tragödie von Shakespeare "Romeo und Julia" vor.
September 2010
Das Treffen mit dem beruhmten Schauspieler Weniamin Smechow.
Oktober 2010
"Kontakt" ist Mitglied des Deutschen Verbandes der russischsprachigen Eltern.
Februar 2011
Fängt das Projekt "Di Stadt von meine Kindheit" an.
Mai 2011
Kindertanzgruppe "Sternchen" nimmt am internationalen Festival "Die kleinen Sternschnuppen" in Berlin teil.
Juni 2011
"Kontakt" nimmt am Konzert zum 40-jahrigen Jubilaum des Stadtteils Großer Dreesch am Fernsehturm teil.
7. Oktober 2011
15-jähriges Jubiläum des Zentrums. Theaterstück von Shakespeare "Romeo und Julia" in Deutsch mit Jugentliche mit Migrationshintergrund.

Neuigkeiten | Die Chronik des Zentrums "Kontakt" | Die Leute des "Kontakts" | Foto-Galerie | Impressum


Kontakt 2007