logo Sunday, 22-Jul-2018 16:26:25 CEST

Ru

De


Neuigkeiten Die Chronik des Zentrums "Kontakt" | Die Leute des "Kontakts" | Foto-Galerie | Impressum


DAS ENSEMBLE "RASSELBANDE"


karina

   Das Ensemble "Rasselbande" des Zentrums "Kontakt" existiert schon 4 Jahre. Die Leiterin des Ensembles ist Karina Stratiytschuk. Tanzen mag sie seit ihrer Kindheit. Als sie 7 Jahre alt war, hat sie ihre Eltern gebeten, sie bei einer Tanzgruppe anzumelden. Bei der Tanzgruppe hat sie alle Volkstänze, Klassiktänze, moderne Tänze und Choreographie gelernt. Karina hat viel solo getanzt, z.B. "Podoljanotschka", "Pliskatsch". Die Tanzgruppe "Mrija" ("Traum"), bei der Karina getanzt hat, war sehr erfolgreich mit verschiedenen Konzertprogrammen, wofür sie auch ausgezeichnet wurde. Karina war stolz darauf. Und es war selbstverständlich, dass sie einen Beruf als Choreographin wählen wird. Sie hat eine Kulturschule in der Stadt Tultschin (bei der Stadt Winniza in der Ukraine) mit der Qualifikation "Choreographie" absolviert. Ein Paar Jahre war Karina die Leiterin der Tanzgruppe "Weterok" ("Windhauch").
   Als Karina nach Schwerin kam, wollte sie ihre Lieblingsarbeit weiter machen. Im Ensemble "Rasselbande" gibt es 30 Mädchen im Alter zwischen 6 und 12 Jahre. Das sind 3 Altersgruppen. Die Unterrichtzeit für jede Gruppe dauert 3,5 Stunden: es werden geübt die Verbeugung, das Aufwärmen, die Dehnungsübungen und der Spagat. Die Kinder machen alles genauso wie professionelle Tänzerinnen.
   Karina vermittelt den Kindern ihre Liebe zum Tanz. Sie lehrt sie fleißig zu sein, sie lehrt ihnen Grazie, richtig Musik zu hören und zu verstehen, sich ungezwungen und mit dem Selbstvertrauen auf der Bühne zu bewegen.
   Das Repertoire der Tanzgruppe ist interessant und verschiedenartig. Der Tanz "Kalinka" ist markant, übermütig und gleichzeitig lyrisch. Er ist die Visitenkarte der Tanzgruppe geworden. "Osttanz" ist auch effektvoll. Die Mädchen haben Märchenkleider an und sie sehen wie wiederbelebte Bilder aus "Tausend und einer Nacht" aus. Jeder Tanz ist einzigartig, er bringt den Zuschauern Freude und Zufriedenheit. Das sind "Stepp", "Spanischer Tanz", "Irländischer Tanz", "Oldie" im Retrostil und "Wilde Tänze" (die Musik hat die ukrainische Sängerin Ruslana geschrieben). Das sind der "Blumentanz", und "Tag und Nacht".
   Das Ensemble tritt immer sehr schön bekleidet auf. Diese Kleider denkt Karina sich selbst aus.
   Die Tanzgruppe "Rasselbande" hat an vielen Festen und Veranstaltungen in Schwerin teilgenommen, z.B. Stadtfest, Straßenfest usw. Das Ensemble tritt oft im Sieben Seen Center, am Markt, im Bus-Stop auf.
   Im Jahre 2005 hat das Ensemble "Rasselbande" in Berlin am Kinderfestival teilgenommen und wurde dafür ausgezeichnet.
Viel Erfolg "Rasselbande"!


Neuigkeiten | Die Chronik des Zentrums "Kontakt" | Die Leute des "Kontakts" | Foto-Galerie | Impressum


Kontakt 2007 ©